Online-Beratungsprogramm zu Tabak und Alkohol

Individuelle und kostenlose Beratung und Begleitung von Schwangeren, denen der Verzicht auf Alkohol und Tabak schwerfällt.

Eltern möchten, dass ihr Kind gesund zur Welt kommt und sich gut entwickelt. Dazu können sie eine Menge beitragen - unter anderem durch den Verzicht auf Rauchen und Alkoholkonsum während der Schwangerschaft.

Das von der Universität Tübingen entwickelte und vom Bundesgesundheitsministerium geförderte Projekt IRIS berät anonym und kostenfrei.

Öffnet externen Link in neuem FensterIRIS - Plattform