Regionale Informationen zum Thema "Selbsthilfegruppen"

Über 60 verschiedene Selbsthilfegruppen in Stadt und Landkreis Landshut haben sich im Verein "Hand in Hand - Selbsthilfegruppen e.V. Landshut" zusammengeschlossen.
"Hand in Hand" veranstaltet Informationsveranstaltungen, Vorträge, Diskussionsrunden und vieles mehr, um den Betroffenen aktive Hilfe zu bieten und um in der Öffentlichkeit auf die Belange der Betroffenen und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.
"Hand in Hand" unterhält Kontakte zu Fachkräften, wie Ärzten, Therapeuten und Sozialarbeitern, sowie zu Krankenkassen, Verbänden und sonstigen Sozialträgern.
"Hand in Hand" ist seinerseits eingetragenes Mitglied bei der LAG - Landesarbeitsgemeinschaft für Behinderte in Bayern.

Selbsthilfe-Kontaktstelle Landshut - Diakonisches Werk

SHG für Mütter mit Babyblues und Postnataldepression
Ansprechpartnerinnen: Frau Jemima Otto und Frau Anna Brehler.
Regelmäßige Treffen im Christlichen Bildungswerk Landshut e.V. Vorherige Kontaktaufnahme erwünscht. Frau Jemima Otto: 01778335143, Frau Anna Brehler: 017665658604 oder per E-Mail: selbsthilfegruppe.mamas(at)gmail.com